Kita Mäuseparadies

 

„Es muss von Herzen kommen,

was auf Herzen wirken soll.“

(Goethe)

  


 


Herzlich Willkommen in der

Kindertageseinrichtung Mäuseparadies der 

Gemeinde Himmelkron

 

Chronik

Neben dem ältesten Teil des ehemaligen Schlosses, dem heutigen evangelischen Gemeindehaus, das in seinen Grundmauern auf die ehemalige Burg der Wirsberger zurückgeht, befindeet sich das ehemalige Schulhaus. Ein stattlicher Sandsteinquaderbau mit hohem Giebel im Stile der Renaissance und mit einem Sandsteinportal und einem barocken Fenster von 1719. Dieses Gebäude baute die Gemeinde Himmelkron zu einer zweigruppigen Kindertageseinrichtung aus und eröffnete im September 1995 (zunächst mit einer Gruppe) den Betrieb.

Sept. 1997:           

Die Anmeldungen steigen, die 2. Kindergartengruppe wird eröffnet

2 Kindergartengruppen

 


Sept. 2008:           

Das Mäuseparadies erhält seinen Namen


Sept. 2008:           

Die Gruppe im 1. Stock wird umgebaut für eine Krippengruppe, eine Kindergartengruppe zieht übergangsweise in den Mehrzweckraum

2 Kindergartengruppen und 1 Krippengruppe


Sept. 2013:           

Unsere Krippengruppe findet ein neues Zuhause im Ärztehaus in der Lanzendorferstraße 1a, die Kindergartengruppe wechselt vom Mehrzweckraum zurück in den 1. Stock

                         

Sept. 2014:           

Auch Schulkinder benötigen Betreuung. Eine Hortgruppe findet Zuflucht in einem Raum in der Grundschule Lanzendorf. Ein zweigruppiger Neubau entsteht in der Schulstraße 1.

2 Kindergartengruppen, 1 Krippengruppe,  Hortgruppe


April 2015:           

Die 1. Hortgruppe zieht in das neue Gebäude ein


Sept. 2016:            

Die 2. Hortgruppe startet

2 Kindergartengruppen, 1 Krippengruppe und 2 Hortgruppen


Sept. 2018:          

Eine weitere Krippengruppe zieht in den 1. Stock am Kirchenring, eine Kindergartengruppe zieht in die Schule Lanzendorf um.

2 Kindergartengruppen, 2 Krippengruppen und 2 Hortgruppen


Sept.2019:            

Die Grundschule braucht ihren Raum, die Kindergartengruppe zieht zurück ins Haupthaus und richtet sich im Mehrzweckraum ein.


Mai 2020:            

Der Bauantrag für einen Neubau von 3 Krippen- und 2 Kindergartengruppen wird eingereicht.